Montag, 26. Januar 2009

Tag 1



Hilfe, gar nicht so leicht, hier zum ersten Mal was zu schreiben ( ich muss gestehen, ich drücke mich schon seit einigen Tagen drum herum)!
Vielleicht erstmal was über meine Filzwaren: da ich am liebsten Accessoires und Bekleidung herstelle ( ich denke immer, man muss "was anfangen können" mit den Sachen ), arbeite ich meistens mit feiner Merinowolle. Die Wolle färbe ich seit einiger Zeit immer öfter selbst -die "Bohr, was stinkt denn hier so"- Bemerkungen meines Mannes ignoriere ich. Da ich Säurefarbstoffe benutze, die mit Essig fixiert werden, ist der Geruch tatsächlich etwas...gewöhnungsbedürftig, verfliegt aber beim Trocknen der Wolle. Dafür können sich die Ergebnisse auch wirklich sehen lassen!













Besonders Taschen besticke ich nach der Fertigstellung noch sehr gern, mit Multicolourgarn und teilweise auch mit Perlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen