Freitag, 3. September 2010

Kapuzenkleid

Ich habe ja schon seit geraumer Zeit einen großen Arbeitstisch und - auch schon etwas länger - das Arbeitszimmer umgeräumt, sodass ich um den Tisch herumgehen kann, damit ich auch größere Stücke bequem von allen Seiten erreichen kann.
Aber wie das nun mal so ist (ich hoffe, nicht nur bei mir, sonst hätte ich ein schlechtes Gewissen), sammelt sich auf so einem großen Tisch alles mögliche und am Ende hat man doch nicht sooo viel Platz - zumindest nicht, ohne vorher mal gründlich aufzuräumen. Lange Rede, kurzer Sinn: ich hab's geschafft! Der Tisch ist (war) leer und ich habe unter anderem ein Kapuzenkleid gefilzt.
Warum ich auf dem zweiten Bild so blöd aus der Wäsche gucke? Weil ich angestrengt versucht habe, den Bauch einzuziehen und der geliebte Mann genau im richtigen Moment auf's Knöpfchen gedrückt hat ;-)

Kommentare:

  1. Tolles Kleid, schöne Arbeit! Das mit dem Tisch kommt mir bekannt vor. Und das mit dem Bauch einziehen auch! Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Lovely dress, the colors are really mine!! Your problem with the table... o o ooh, I know that too ;-))

    AntwortenLöschen
  3. Very beautiful dress! And so comfortable and warm for wintertime.
    Have a nice weekend!
    Trudis

    AntwortenLöschen
  4. Hey, ho, Kapuze! Kompliment! DAS IST SCHWIERIG!!! Und natürlich wie immer tolles design;))
    LG,
    Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Jo, schickes Kleid ! Und jetzt frag mal, warum ich so selten auf Fotos zu sehen bin...

    LG Annette

    AntwortenLöschen
  6. Danke Euch allen - bin ich froh zu hören, dass es anderswo auch Tisch- und Bauchprobleme gibt ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Meine Güte, was es alles gibt. *staun*
    Ein gefilztes Kleid!
    Toll!!!!!!!!

    LG Coco

    AntwortenLöschen
  8. Fantastic dress!! Great idea about making it with a hood, too!

    AntwortenLöschen
  9. Absolutely wonderful in design and color. Your work always "WOW"'s me.

    AntwortenLöschen
  10. huhu alex, jetzt sind wir auch leser.
    LG
    Heike & Henry

    AntwortenLöschen